Angekommen auf der Insel Helgoland geht man etwa 500 Meter entlang der malerischen Hummerbuden, das sind ehemalige Schuppen und Werkstätten der Fischer. Sie fallen durch ihre bunt angestrichenen Holzfronten auf. Man kommt an vielen Shops vorbei, wo Waren zollfrei und ohne Mehrwertsteuer angeboten werden. Weiter geht es entlang am Südstrand bis zur nächsten Fähre, die einen zur Düne fährt.

DIE DÜNE
Die kleine mini Insel hat etwa eine Länge von 1000 Metern und eine Breite von rund 700 Metern. Ursprünglich war sie durch einen natürlichen Wall aus Sand und Geröll mit der Hauptinsel verbunden, welche eine Sturmflut 1921 wegriss. Und das auch noch an Sylvester.

Hier findet man feinste Badestrände, wo sich Seehunde, Kegelrobben und Sonnenanbeter in freier Wildbahn tummeln. Ich beobachtete bei meinem Besuch die Tiere am Strand, aber auch beim Baden im Wasser. Und man hat hier seine Ruhe. Keine überfüllten Strände, kein Gewusel. Hier lässt sich die Stille der kleinen Düne mit ihren Meeresbewohnern genießen.

helgoland-duene-14DÜNENFÜHRUNG
Eine großartige Entdeckungstour. Die Dünenrangerin Katharina Tilly bringt einem in ihrer Dünenführung in gut 1,5 Stunden die Natur der Insel näher und zeigt einem die Tier- und Gesteinswelt. Wenn man auf die Meeressäuger trifft, muss man immer einen Mindestabstand von 30 Metern einhalten. Die Tiere sehen zwar harmlos aus, sind aber Raubtiere, die einem gefährlich werden können mit ihren scharfen Zähnen.

TERMINE
Jeden Dienstag vom 12. April – 25. Oktober, denn in den Wintermonaten werden die Jungen dort geboren und aufgezogen. Tickets gibt es an Bord der „Halunder Jet“.

ANREISE
Der Katamaran legt in Hamburg an der Brücke 3/4 an den St. Pauli-Landungsbrücken an. Weitere Einstiegsmöglichkeiten sind in Wedel am Ponton Willkomm Höft und Cuxhaven am Anlieger Alten Liebe. Das neue Schiff mit einer Länge von 56,4 m wurde speziell für den Helgolandverkehr entwickelt. Es kann bis zu 692 Passagiere befördern. Mit bis zu 35 kn (ca. 65 km/h) Geschwindigkeit ist es ab Hamburg in knapp 3,5 Stunden auf der Insel.

Hinfahrt:
Ab Hamburg (Landungsbrücken 3/4) 09:00 Uhr
Ankunft Helgoland ca. 12:45 Uhr

Rückfahrt:
Ab Helgoland 16:30 Uhr
Ankunft Hamburg Landungsbrücken ca. 20:15 Uhr

Ticketpreisevon 62,70 € bis 105,70 €

Den Fahrplan findet ihr hier: frs.de

Ein Video zu meinem Tagesausflug und warum es fast Happs gemacht hätte, könnt ihr hier in meinem Video sehen:

Impressionen von Helgolands Düne:
Ankommen im Hafen Hamburg

Das Schiff legt an der Brücke 3/4 an den St. Pauli-Landungsbrücken in Hamburg an.