Bei meinen drei Besuchen in der Steinstadt Petra, das spektakuläre UNESCO-Weltkulturerbe, schaute ich mir auch „Petra by night“ an. Hier wird ein Teil der Steinstadt am Abend mit Hunderten Kerzen beleuchtet. Vom Visitor Center zum Ort des Geschehens, dem Schatzhaus Khazne al-Firaun, geht man etwa 20 Minuten durch eine Felsschlucht. Der Weg ist mit Papierlampen ausgeleuchtet. Angekommen am Schatzhaus fragen die Beduinen einen gut sechs Mal nach der Eintrittskarte. Das war schon etwas viel. Also gut aufbewahren!

Ich war etwa eine halbe Stunde vor dem offiziellen Einlass vor Ort, um Fotos zu machen. Zu Beginn der Show nahm man mit gut 100 weiteren Personen auf den ausgelegten Kissen und Decken Platz. Es wurde Tee gereicht. Vor dem Schatzhaus erzählten einzelne Personen Geschichten über das Volk der Nabatäer (auf Englisch) und es wurde Musik gespielt. Die Show war für mich aber eher Nebensache, denn meine Blicke wanderten zum hell erleuchteten Schatzhaus. Zudem sah der Himmel aus, als wenn auch er mit Kerzen bedeckt wurde.

Das Schatzhaus Khazne al-Firaun bei der Kerzennacht in Petra

Das Schatzhaus Khazne al-Firaun bei der Kerzennacht in Petra

petra-kerzenPREISE UND INFOS

Der Preis nur für „Petra by night“ beträgt ca. 17 Dinar, ca. 22 Euro, pro Person.

Die Show findet am Montag, Mittwoch und Donnerstag statt.

Treffpunkt ist 20:00 – 20:30 Uhr am Visitor Center. Oder man geht bereits vorher in die Steinstadt und anschließend zur Kerzennacht. Dann muss man aber zwei Tickets kaufen für tagsüber und abends. Daher auch die vielen Kontrollen am Abend.

Wetter Tipp

Es wird richtig kalt am Abend. Tagsüber hält man es vor Hitze kaum aus und wenn es dunkel wird, sind es winterliche Temperaturen. Also packt euch warme Klamotten ein! Die Beduinen in Petra hängen sich nicht ohne Grund dicke Felldecken um.
Pssst… wir sind sogar früher gegangen, weil unsere Gruppe zu sehr gefroren hat.

Fotoproduktionsreise
 Die Reise fand im Rahmen einer Fotoproduktionsreise im Auftrag von Serina Marketing und Jordan Projects for Tourism Development (JPTD) statt. Meine Fotos werden für Prospekte und Websites von exquisiten Hotels verwendet. Hier geht es zu meiner Fotografie-Website: www.alena-zielinski.com

petra-kerzennacht